statusmitteilung Update über den Sommer 2020

Liebe Unterstützer*innen und Interessierte,

es ist höchste Zeit mal wieder ein kleines Update zu liefern!
Themen:
Fassadengestaltung
Innenhof
Solidarität mit dem Klima-Camp
Corona: Wir und andere

Fassadengestaltung

Wie sieht es da eigentlich aus und was ist aus dem Wettbewerb geworden?
Vor längerer Zeit haben wir einen Wettbewerb für einen Entwurf der Neugestaltung unserer Front-Fassade ausgeschrieben. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals für die tollen Einsendungen! Dabei hatten wir uns letztlich für einen Entwurf entschieden und diesen zur Genehmigung bzw. Besprechung beim Denkmalschutz eingereicht. Leider wurde uns dieser nicht genehmigt und uns generell keine Aussicht auf die Genehmigung irgendwelcher anderer individueller Vorstellungen ausgestellt. Wir bleiben hier aber dran und versuchen weiterhin irgendeinen Kompromiss zu finden!

Innenhof

Stück für Stück geht es auch weiterhin an unseren Häusern voran! Über die letzten Monate haben wir ein weiteres Großprojekt angepackt: Unseren Innenhof. In Eigenleistung haben wir diesen unter Anleitung (Vielen Lieben Dank!) recht professionell gepflastert. Nach vielen Arbeitsstunden mit einiger Anstrengung aber auch genügend Spaß haben wir hier ein tolles Resultat erzielen können an dem wir euch mit den Fotos gerne teilhaben lassen wollen… 🙂
Ein eigentlich angedachtes Hoffest um dies gebührend einzuweihen, müsste aufgrund der aktuellen Umstände natürlich leider entfallen…

Um etwas schönes zu erschaffen, musste das Alte erst einmal zerstört werden…

Solidarität mit dem Klima-Camp

Seit dem 1. Juli haben Aktivist*innen mit einem immer größeren Camp einen Teil des Rathausplatzes gekapert! Dabei wird von Anfang an mit dem Auftreten und den einzelnen Veranstaltungen gezeigt, dass der Klima-Kampf unterschiedlichste Facetten hat und ein anti-kapitalistischer Ansatz hierbei unvermeidbar ist. Die Anliegen und das Unterfangen der Aktivist*innen treffen auch bei uns auf große Zustimmung. Von daher haben wir das Camp schon mehrfach als Einzelpersonen aber auch als Gruppe besucht. Dabei haben wir auch einen Workshop zum Thema Selbs-verwaltetes Wohnen und Syndikat abgehalten, außerdem ist auch eine Vorführung des Syndikat-Films angedacht.
Wer sich zum Camp auf dem Laufenden halten will, besucht am Besten fff Augsburg Twitter Account! Geht hin, unterstützt und beteiligt euch an den Aktionen!

Am Klima-Camp gibt es übrigens auch jeden Abend Küfa!

Corona: Wir und andere

Natürlich wirkt sich die Pandemie auch auf unser Wirken aus. Vor allem fallen viele angedachte Veranstaltungen vorerst flach und auch an unseren Häusern herrscht deutlich weniger Leben als unter herkömmlichen Umständen gewünscht… Dies ist aber unvermeidbar: Uns ist ein verantwortungsbewusster Umgang mit der Pandemie und der Infektionsgefahr sehr wichtig, dass ist für uns Teil des solidarischen Miteinanders! Trotzdem überlegen wir aber natürlich ebenfalls in welcher Form wir eventuell künftig wieder informative oder solidarische Aktionen und Veranstaltungen durchführen können.
Dabei gilt aber festzuhalten, dass wir uns in der privilegierten Situation befinden, dass wir durch die aktuelle Situation als Projekt in keinster Weise existenziell gefährdet sind. Bei vielen anderen selbstverwalteten Strukturen sieht dies jedoch ganz anders aus…
Dabei wollen wir an dieser Stelle beispielhaft zur Unterstützung zweier Projekte aufrufen, welche uns am Herzen liegen, uns in der Vergangenheit auch sehr geholfen haben und unter Corona schwer zu Leiden haben:
Zum Einen wäre dass das selbstverwaltete Kulturzentrum „Ballonfabrik“. Ganz davon abgesehen, dass es sich hierbei um einen unglaublich wichtigen Ort handelt, haben auch wir hier bereits Veranstaltungen, Soli-Konzerte und Infostände abhalten können. Hier läuft aktuell ein eingeschränkter Betrieb wieder an… Infos zur Balle: ballonfabrik.org/
Zum Anderen das selbstverwaltete Zentrum und Info-Laden „Die ganze Bäckerei“. Für die linke Strukturen der Stadt seit Jahren eine wichtige Institution, welche unter anderem auch vielen Gruppen einen freien Raum bietet. So haben auch wir bis zum Einzug in unsere Häuser hier über Jahre unsere Plena und viele Veranstaltungen abhalten dürfen. Ohne die Ganze Bäckerei würde es uns wahrscheinlich nicht geben! Hier kann bis auf weiteres wohl nichts stattfinden…
Um die Miete zu stemmen wären Spenden, bzw. ein kleiner Dauerauftrag wichtig! (Ein paar Euros sind viel Wert)
Bankverbindung:
Spendenkonto – Verein zur Förderung der Gegenkultur e.V.
Stichwort: „Selbstverwaltetes Zentrum“
Postbank München : BLZ 700 100 80 – Ktnr.: 064 605 1806
IBAN: DE22700100800646051806

Abschließend wünschen wir alles Gute, passt auf euch auf und bleibt alle Gesund! Bleibt weiter Solidarisch!

Die Aktiven von Unser Haus e.V.

Anbei noch ein paar Banner-Impressionen vom Haus. Gerade aktuell ist es uns auch wichtig weiterhin Zeichen nach Außen zu setzen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s