bild Leave No One Behind

Hallo an alle,

wir hoffen die aktuellen Ereignisse mindern nicht das Interesse an gesellschaftspolitischer Aktivität, denn gerade jetzt ist besondere Aufmerksamkeit auf die sozialpolitischen Entwicklungen gefragt und Solidarität vor allem auch gegenüber Menschen in prekären Verhältnissen, armen Ländern und Europas Außengrenzen vonnöten! #LeaveNoOneBehind

Hier ein paar Internetlinks zu interessanten Texten und Aktionen:

https://seebruecke.org/leavenoonebehind/aktionen/

https://taz.de/Sprache-in-der-Corona-Krise/!5670654/

https://www.attac.de/startseite/teaser-detailansicht/news/corona-jetzt-solidarisches-handeln-der-euro-laender-unterstuetzen-1/?no_cache=1&cHash=2e7743a93a0f7220f018f4da8ba2fb68

https://www.attac.de/kampagnen/gemeingut-wohnen/wohnen-und-corona/

http://www.altersummit.eu/home/article/in-ein-gesundheitssystem-fur-alle-investieren-solidaritat-verbreiten-nicht-das

Für Interessierte an gemeinschaftlichem und solidarischem Wohnen in Augsburg hätten wir noch folgenden Tipp parat:

Die Stadt Augsburg plant neue Richtlinien zur Vergabe von Wohnflächen auf dem Sheridan-Kaserne Gelände. Hierbei sollen nicht die Bewerber mit den meisten finanziellen Mitteln einen Wohnraum erhalten, sondern insbesondere Konzepte mit einem Augenmerk auf gemeinschaftliches Wohnen und Kultur ein Vorrecht erhalten.

Das „Paradieschen Hausprojekt“ (https://www.facebook.com/paradieschen.augsburg/) hat darauf bereits aufmerksam gemacht, wir wollen uns der Verbreitung dieser Information anschließen:

https://www.augsburg.de/aktuelles-aus-der-stadt/detail/grundstuecksvergabe-nach-bestem-konzept-fuer-bezahlbares-wohnen/
https://www.augsburg.de/buergerservice-rathaus/stadtplanung/sheridan-kaserne

Falls also ein Interesse besteht, ein Gemeinschaftswohnprojekt zu schaffen, bestenfalls im Anschluss an das Mietshäusersyndikat, halten wir es für eine sehr praktische Gelegenheit, diese besonderen Grundstücksvergaberichtlinien dafür zu nutzen.

Wir vermissen bereits die Film- und Kneipenabende und hoffen, euch bei so mancher Veranstaltung nach Eindämmung der Pandemie zu treffen.

In diesem Sinne, bleibt solidarisch!

Die Aktiven von Unser Haus e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s